Die #workhacks

#workhacks ist ein interdisziplinärer Ansatz.
Die Basis sind Theorien und Methoden der neuen Arbeitswelt wie SCRUM, Design Thinking, Agiles Management, Selbstorganisation und Holocracy.

Fokuszeit

Die Fokuszeit ist eine Zeit am Tag, in der niemand im Team oder gestört wird: weder durch Telefonate, Small Talk, Fragen von Kolleg*Innen oder Meetings.

Krötentag

Am Krötentag werden „Kröten“ gefressen: all die lästigen Aufgaben, die sich immer weiter aufstauen und das schlechte Gewissen vergrößern.

Feedback-Karte

Die meisten Menschen sehnen sich nach Feedback. Aber warum eigentlich immer nur vom Chef?

Biography Sharing

Ein Format, bei dem man sich im Team die jeweilige Biografie in Ultrakurzform erzählt. Denn das macht das Team robuster.

Stärken stärken

Stärken erkennen, benennen, Aufgaben im Team entsprechend zuordnen – und nebenbei die Motivation boosten.

Timeboxing

Wer kennt das nicht? In Besprechungen ist alles gesagt, nur leider noch nicht von jedem. Deshalb haben wir Timeboxing zum #workhack gekürt.

Open Space

Beim Open Space bearbeitet das Team – freiwillig – Themen von Teammitgliedern, die neue Impulse, Ideen oder Know-how gebrauchen können.

Beschwerdefreier Monat

Sich einen Monat nicht beschweren… Nicht so einfach, aber sehr nützlich.

Daily

Beim Daily werden in Teams täglich Zwischenergebnisse präsentiert, nächste Schritte erläutert und Probleme angesprochen – und das in nicht mehr als 15 Minuten.

Why Talk

Warum bin ich hier? Warum mache ich diesen Job? Was treibt mich? Jawohl, hier geht’s an Eingemachte.

Retrospektive

Die Retro ist ein regelmäßig stattfindendes Meeting, dessen Ziel die Verbesserung der Zusammenarbeit eines Projektteams oder einer Abteilung ist: „Keep, drop, try“ lautet in aller Kürze die Agenda.

Delegation Poker

Wer beim Delegieren von Aufgaben keine Lust auf das übliche „Entweder ich mache es – oder Du machst es“ hat, spielt stattdessen eine Runde Delegation Poker – ohne das letzte Hemd zu verzocken.

Kundenstuhl

In internen Meetings bleibt am Besprechungstisch immer ein Stuhl frei, reserviert für die wichtigste Person im Raum: den Kunden.

Entscheidungshack

Dieser #workhack ermutigt Teams und Abteilungen, Entscheidungen gemeinsam zu treffen, ohne in endlose Diskussionen zu verfallen.